Westernszene auf dem Bahnhofplatz

GASTSPIEL ⋅ Der Circus Knie baut seine Zelte auf der Luzerner Allmend auf. Einen Vorgeschmack gab es bereits gestern mitten in der Stadt – mit einer kriminellen Darbietung.
19. Juli 2017, 00:00

Zirkuswaggons, Ballons und eine grosse, runde Bodenmatte kündigen unverkennbar eine Show auf dem Luzerner Bahnhofplatz an. Als die Musik zu spielen beginnt und die Artisten auf dem Platz eintreffen, bleiben die Leute stehen und schauen erwartungsvoll und mit weit geöffneten Augen auf die Bühne.

«Die Leute dürfen einen Moment verweilen und sich bewusst werden, dass der Circus Knie in der Stadt ist» sagt Sarah Hildebrand, Mediensprecherin des Circus Knie. Sie freut sich auf die Luzerner Premiere am Freitag.

Zirkuswelt mit Salti, Lasso-Act und Komiker

19 Lasso-Artisten aus der chinesischen Provinz Xinjiang sowie die Circus-Theater-Gruppe «Bingo» versammeln sich auf dem Platz und bereiten sich mit Dehnübungen und einem besonderen Warm-up der Füsse auf die Salti, Flic-Flacs und Pyramidenelemente auf dem ungewohnten Steinboden vor. «Artisten müssen sich auch an suboptimale Bedingungen anpassen können», erklärt Sarah Hildebrand.

Nun hat der portugiesische Komiker César Dias seinen Auftritt und bittet einen Zuschauer auf die Matte, welcher sein angebissenes Sandwich seiner Freundin anvertraut und ihm mit einer Mischung aus mutiger Neugierde und Schüchternheit in die provisorische Manege folgt. Die beiden entführen die Zuschauer in die Welt des Wilden Westens, wobei sie sich mit gezückter Pistole langsam und einander wachsam musternd umkreisen. Die passenden Geräusche imitiert César Dias durch Beatboxing. Plötzlich fallen Schüsse. Unklar, wer das Duell gewonnen hat, liegen letztendlich alle beide am Boden.

«Es ist wunderbar, wie die Zuschauer aktiv mitspielen», sagt César Dias am Ende der Show. Darauf müssen sich auch die Besucher des Circus Knie einstellen. Dias ist bekannt dafür, das Publikum mit seinem Improvisationstalent zu überraschen.

Lya Burkhard

stadt@luzernerzeitung.ch

Hinweis

Der Zirkus ist vom 21.Juli bis 6.August auf der Allmend zu sehen. Tickets gibt es auf: www.knie.ch.

www. Ein Video zur gestrigen Show unter: luzernerzeitung.ch/video

Leserkommentare

Anzeige: