Zugstrecke wird gesperrt

30. November 2017, 00:00

Luzern Aufgrund von Weichenerneuerungen der SBB im Bahnhof Luzern wird die Zentralbahn-Strecke bis zur Haltestelle Luzern Allmend/Messe am kommenden Sonntag von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss gesperrt sein. Dies teilt die Zentralbahn mit. Auf dem betroffenen Abschnitt verkehren Ersatzbusse. Ab Allmend/Messe fahren die Züge weiterhin.

Eine Ausnahme ist der Luzern- Engelberg-Express, der fällt von 6 bis 22 Uhr zwischen Luzern und Stans aus. Die Zentralbahn empfiehlt, die S4 zwischen Stans und Allmend/Messe zu benutzen. Der IR Stans–Engelberg–Stans verkehrt nach Fahrplan. Weiter wird die S4 den ganzen Tag zwischen Dallenwil und Wolfenschiessen mit Bussen betrieben, da die S-Bahnen Richtung Dallenwil um einige Minuten verspätet verkehren und ­dadurch die Wendezeit in Wolfenschiessen zu knapp ist. Mehr Infos auf www.zentralbahn.ch oder beim SBB-Fahrplan. (red)


Anzeige: