15 Millionen mehr für Leistungssport

17. März 2017, 00:00

Förderung Der Bund muss den Nachwuchs-Leistungssport mit zusätzlichen 15 Millionen Franken pro Jahr fördern. Nach dem Ständerat hat gestern auch der Nationalrat einer entsprechende Motion zugestimmt. Die Landesregierung hatte sich gegen die Aufstockung ausgesprochen. Die Lage der Bundesfinanzen liesse eine solche derzeit nicht zu.

Die Kommissionen verwiesen auf den Beitrag in gleicher Höhe, den die Kantone auf Betreiben des Bundes leisten müssten. Dass dieser seinen Teil nicht einhalten wolle, sei «unhaltbar». Die Kantone würden ihren Teil ab 2020 wieder streichen, sollte der Bund dieser Forderung nicht nachkommen, drohten sie. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: