Mehr Güter im Schienenverkehr

23. November 2016, 00:00

Transport Die Bahn hat 2015 im Güterverkehr erneut Marktan­teile zurückerobert. Insgesamt ging die Transportleistung auf Schweizer Strassen und Schienen gegenüber dem Vorjahr um ein Prozent zurück. Der Anteil der Strasse am gesamten Gütertransport lag 2015 bei 61 Prozent, jener der Schiene bei 39 Prozent, wie Daten des Bundesamtes für Statistik (BFS) zeigen. Damit konnte die Bahn ihren Marktanteil zum dritten Mal in Folge steigern. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 28 Milliarden Tonnenkilometer Güter transportiert.

Der Rückgang betraf den Binnenverkehr und hängt gemäss BFS mit der gedämpften Entwicklung der Schweizer Konjunktur zusammen. Dort war die Bahn mit einem Minus von 11 Prozent stärker betroffen als die Strasse (–2 Prozent). Im grenzüberschreitenden Verkehr konnte dieSchiene dies aber wettmachen. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: