Nationalrat will mehr Service

13. September 2016, 00:00

Post sda. Der Nationalrat will die Post verpflichten, Sendungen auch in kleinen Siedlungen zuzustellen. Der Staat müsse für qualitativ hochwertige Leistungen im ganzen Land sorgen, sagte Raymond Clottu (SVP, Neuenburg). Gegen den Willen von Kommunikationsministerin Doris Leuthard nahm der Nationalrat die Motion von Clottu und einen gleich lautenden Vorstoss von Jacques-André Maire (SP, Neuenburg) mit 120 zu 55 Stimmen bei 11 Enthaltungen an. Diese gehen nun an den Ständerat.

Heute kann die Post auf die Zustellung in kleinen Siedlungen verzichten, wenn eine Siedlung aus weniger als fünf Häusern auf einer Hektare besteht oder wenn der Weg zu einem Haus länger als zwei Minuten dauert. Die Post kann die Sendungen beispielsweise in einem Postfach hinterlegen.


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: