Prämien bis 2040 doppelt so hoch?

21. März 2017, 00:00

Prognose Die Krankenkassenprämien könnten sich bis im Jahr 2040 verdoppeln. Die Credit Suisse geht in ihrem gestern pu­blizierten «Monitor Schweiz» davon aus, dass die Gesundheitskosten jährlich um über drei Prozent steigen. Die Prämien pro Kopf würden in den kommenden 23 Jahren von derzeit durchschnittlich 274 Franken auf 517 Franken klettern. Laut der Studie sind die Gesundheitskosten in den vergangenen 10 Jahren um rund ­ein Drittel gestiegen. Dies unter anderem wegen des medizinischen Fortschritts und systembedingter Fehlanreize. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: