Kunterbund

Bürgerliches Strassentheater

12. August 2017, 00:00

SVP-Nationalrätin Sandra Sollberger hat zusammen mit weiteren bürgerlichen Politikern ein Strassentheater gegen die Rentenreform veranstaltet. Bereits im letztlich erfolglosen Kampf gegen das Energiegesetz trat die Baselbieterin verkleidet in Aktion. Es besteht die Gefahr, dass Sollberger als Schauspielerin grössere Spuren hinterlässt denn als Politikerin. (bär)

Die Zürcher SP-Regierungsrätin und gescheiterte Bundesratskandidatin Jacqueline Fehr stellt Regeln für die Bundesratswahl auf. Nicht nur Frauen aus dem Bundesparlament, sondern vor allem auch aus den kantonalen Regierungen müssten angefragt werden, schrieb sie im «Tages-Anzeiger». Ob Fehr dabei in erster ­Linie an sich selber dachte? (tga)


Leserkommentare

Anzeige: