Kunterbund

Köppels tolle Freunde

02. Dezember 2017, 00:00

«Das hat Seltenheitswert!», meinte FDP-Nationalrat Marcel Dobler diese Woche auf seiner Facebook-Seite angesichts der Tatsache, dass bei einer Abstimmung alle 200 Volksvertreter anwesend waren. Ein User stellte umgehend die süffisante Frage, was denn mit SVP-Nationalrat Roger Köppel los sei. Dieser hat seit seiner Wahl jede vierte Abstimmung im Rat verpasst. Beim User handelte es sich um den Zürcher SVP-Kantonsrat Claudio Schmid. Wer solche (Partei-)Freunde hat, der braucht keine Feinde. (bär)

Johann Schneider-Ammann schritt an der Ratspräsidentenfeier in Wil an der Seite von Karin Keller-Sutter in die Kirche. «Da fehlt nur noch der Hochzeitsmarsch», scherzte ein SP-Parlamentarier. Der Bundesrat zerstreute in seiner Ansprache aber alle Gerüchte: Keller-Sutter und er seien seit längerem nicht mehr im Bachelor-Alter. (tga)

Dornröschen und andere Märchen vermittelten veraltete Rollenbilder, findet der Zürcher Nationalrat Bastien Girod. Sie gehörten deshalb überarbeitet oder ersetzt, schrieb der Grüne diese Woche auf Twitter. Er glaubt wohl an Märchen. (ffe)


Anzeige: