Fribourg stoppt Luzern im Final

21. März 2017, 00:00

Unihockey Dramatik pur in der 1.-Liga-Finalpartie zwischen Luzern und Fribourg. Nach der 4:5-Auswärtsniederlage kämpfte sich das Luzerner Team von Serge Lämmler im zweiten Match zurück: Dank dem 7:5-Sieg erzwangen die Luzerner ein drittes und entscheidendes Spiel um den Aufstieg in die NLB. Diese Partie begann alles andere als optimal. Luzern lag schon nach sechs Minuten mit 0:2 zurück. Nach Pavel Machalas Anschlusstreffer zum 1:2 (17.) fiel die Vorentscheidung in der 33. Minute, als Luzern-Goalie Nicolas Graf zweimal hinter sich greifen musste (1:4). Im zweiten Drittel gelang Pavel Machala zwar noch das 2:4, ehe den Freiburgern kurz vor Schluss noch das 5:2-Siegtor gelang. Wie in der letzten Saison ist Luzern auf dem Weg zur NLB kurz vor dem Ziel gescheitert.

Eschenbacher wurden überrannt

Die Eschenbacher (1. Liga) kamen im ersten Spiel der Auf-/Abstiegspoule (best of 5) auswärts beim UHC Sarganserland II bös unter die Räder. Das Team um Trainer René Heini verlor gegen den Zweitligisten sang- und klanglos mit 8:13 (1:6, 3:1, 4:6). Schon nach neun Spielminuten lagen die Eschenbacher Unihockeyaner mit 0:6 hinten. (yder)

Männer, 1. Liga

Playoff-Finals (best of 3). 2. Runde: Luzern–Fribourg 7:5 (5:3, 1:1, 1:1). Zuger Highlands – Pfannenstiel-Egg 2:7 (0:4, 1:2, 1:1). – Stand 2:0; Zuger Highlands ausgeschieden. – 3.Runde: Fribourg - Luzern 5:2. – Stand 2:1; Luzern ausgeschieden.

Fribourg – Luzern 5:2 (2:1, 2:1, 1:0)

Ste-Croix, Fribourg. – 530 Zuschauer. – SR Colaciccio/Roth. – Tore: 3. Müller 1:0. 6. Aersch­mann 2:0. 17. Machala 2:1. 33. Müller 3:1. 33. Aerschmann 4:1. 39. Machala 4:3. 56. Kaeser 5:2. – Strafen: 2-mal 2 Minuten gegen Fribourg; 3-mal 2 Minuten plus 1-mal 5 Minuten (Machala) gegen Luzern.

Auf-/Abstieg 2./1. Liga (best of 5). 1. Runde: Sarganserland II – Eschenbach 13:8 (6:1, 1:3, 6:4). – Stand 1:0.

Frauen

NLA. Playoff-Viertelfinal (best of 5). 3. Runde: Bern-Burgdorf – Zug United 7:1 (1:1, 2:0, 4:0). – 4. Runde: Zug United – Bern-Burgdorf 2:3 n. V. (0:0, 1:2, 1:0, 0:1). – Stand 3:1; Zug United ausgeschieden.

Auf-/Abstiegs-Playoff 1. Liga/NLB (best of5). 1. Runde: Zurich Lioness – Uri 3:4 (1:1, 1:3, 1:0). – Stand 0:1.


Leserkommentare

Anzeige: