EM-Abenteuer für zwei Willisauer

27. Juni 2017, 00:00

Ringen Der nächste internationale Höhepunkt für die Swiss Wrestling Federation steht an. Nico Ghita, der neue Nationaltrainer Freistil, führt erstmals ein Schweizer Viererteam zu den Europameisterschaften der Junioren nach Dortmund (GER). Mit dabei die beiden Willisauer Tobias Portmann (bis 66 kg) und Samuel Scherrer (bis 84 kg). Beide, bereits international erfahren, absolvierten eine harte Vorbereitung im In- und Ausland. Beide sind im Kader des Projektes Olympia 2020/2014.

Tobias Portmann, der sein erstes Juniorenjahr bestreitet, wird auf eine wesentlich härtere Konkurrenz stossen, als noch bei den Kadetten im letzten Jahr. Seine Wettkampfresultate in den letzten Monaten lassen aber ein positives Debüt bei den Junioren erwarten. Sein Klubkamerad Samuel Scherrer steht im dritten und abschliessenden Juniorenjahr. Kann er sein gesamtes Leistungsvermögen abrufen, liegen vordere Platzierungen in Reichweite. Beide steigen morgen Mittwoch ins EM-Abenteuer. (pd)


Leserkommentare

Anzeige: