Jetzt folgt die Einzelmeisterschaft

10. April 2018, 00:00

Schweizer Meisterschaft Kaum sind die NLA-Playoffs gespielt, steht für die besten Spieler des Landes schon der nächste wichtige Wettkampf auf dem Programm. Ab Mittwoch wird die Schweizer Einzel-Meisterschaft ausgetragen – ebenfalls in der Squash-Arena Uster. Es gibt einige Medaillenanwärter aus Kriens. So ist der siebenfache Schweizer Vize-Meister Reiko Peter, der 2017 verletzt fehlte, wieder am Start. Auch Roman Allinckx, der Nummer fünf der Schweiz, ist der Vorstoss in die Halbfinals zuzutrauen.

Bei den Frauen ist Ambre Allinckx, die Nummer sechs des nationalen Rankings, immer für eine Überraschung gut. Titelverteidigerin ist Gaby Huber, die in Sachseln wohnt: Sie peilt ihren mittlerweile neunten Meistertitel an. (skl)


Anzeige: