NLB: Rapid startet erfolgreich

12. September 2017, 00:00

Tischtennis Eine Woche nach dem NLB-Männerteam hat auch Rapid Luzerns NLB-Frauenequipe das Meisterschaftsprogramm aufgenommen. Céline Credaro steuerte drei Einzelsiege zum 7:3-Erfolg gegen Kloten II bei, Karin Opprecht und Deborah Suter waren mit je zwei Single-Siegen am Erstrundenerfolg beteiligt. Reust wird diese Woche für Swiss Table Tennis in Luxemburg die Europameisterschaften bestreiten.

Nach dem 9:1-Auftaktsieg gegen Pratteln doppelte die NLB-Formation von Rapid Luzern mit Simon Huth, Dimitri Brunner und David Pfabe in Zürich gegen die Young Stars gleich mit einem weiteren, vier Meisterschaftspunkte einbringenden 8:2-Erfolg nach. Moderater ging Rapids NLC-Trio am Meisterschaftsauftakt zu Werk. Im Derby gegen Baar, für das Senioren-Weltmeister Ding Yi das Maximum an Punkten erzielte, mussten die Luzerner mit den Zugern die Punkte teilen. (fm)

Mannschaftsmeisterschaften. Männer, NLB. Gruppe 2, 2. Runde: Young Stars – Rapid Luzern 2:8. Rio Star Muttenz II – Neuhausen 7:3. Pratteln – Wädenswil 1:9. Zürich Affoltern – Rapperswil/Jona 2:8. – 3. Runde: Wädenswil – Young Stars 10:0.

Rangliste: 1. Wädenswil 3 Spiele/12 Punkte. 2. Rapperswil/Jona 2/8. 3. Rapid Luzern 2/8. 4. Neuhausen 2/5. 5. Rio Star Muttenz II 2/3. 6. Zürich Affoltern 2/0. 7. Pratteln 2/0. 8. Young Stars ZH 3/0. – Rapid Luzern: Simon Huth (A19, 3 Einzel). David Pfabe (A19, 2 Einzel). Dimitri Brunner (A20, 3 Einzel).

Männer, NLC. Gruppe 3, 1. Runde: Rapid Luzern II – Baar 5:5. Kriens – Bremgarten (Samstag, 16. September, 14.30).

Rapid Luzern II – Baar 5:5

Michael Wagner (B13) s. Rolf Nölkes (B14) 3:1. Andreas Meyer (A18) s. Marcel Brandenberger (C10) 3:0. Eric Postler (B15) u. Yi Ding (A20) 0:3. Mayer s. Nölkes 3:1. Wagner u. Ding 0:3. Postler s. Brandenberger 3:0. ­Meyer/Postler u. Brandenberger/Ding 2:3. Meyer u. Ding 0:3. Postler s. Nölkes 3:1. Wagner u. Brandenberger 1:3.

Frauen, NLB. Gruppe 2, 1. Runde: Rapid Luzern II – Kloten II 7:3. Uster – Romanshorn 8:2. Zürich Affoltern – Muri 10:0.

Rapid Luzern II: Deborah Suter (B12, 2 Einzel). Céline Credaro (B14, 3 Einzel). Karin Opprecht (C9, 2 Einzel).


Leserkommentare

Anzeige: