Pilatus-Cup: Burri und Stauber stark

10. April 2018, 00:00

Tischtennis Mit 234 Nennungen für 14 Konkurrenzen hat der vom TTC Kriens wie immer mustergültig durchgeführte Pilatus-Cup seine Anziehungskraft erneut unter Beweis gestellt. In den Turnieren der Spitzenklassen A18 und B bestimmten weitgehend auswärtige Gäste das Geschehen. Für regionale Glanzlichter sorgte erfreulicherweise die Jugend. Demian Stauber (U15) und Raymond Burri (U13) vom TTC Rapid Luzern konnten als Sieger gefeiert werden, Raees Mirza vom TTC Baar erreichte bei den Jüngsten den Final. (fm)

Kriens. Pilatus-Cup. Einzelturniere. Männer A18. Halbfinals: Rajan Hintz (A17, Rapperswil Jona) s. Filippo Nick (A17, Rapperswil Jona) 3:2. Dominik Moser (A18, Young Stars ZH) s. Samir Von Däniken (B15, Young Stars ZH) 3:1. – Final: Moser s. Hintz 3:1. – Männer B. Halbfinals: Samir Von Däniken s. Curdin Robbi (B15, Heimberg) 3:0. Lakith Jayanetti (B15, Neuhausen) s. Joël Utiger (B14, Wädenswil) 3:2. – Final: Jayanetti s. Von Däniken 3:2.

Finalresultate der weiteren Einzel- und Doppelkonkurrenzen. Männer C: Peter Boder (C10, Rio Star Muttenz) s. Raymond Burri (C9, Rapid Luzern) 3:1. – Männer D: Mladen Cifrek (D5, Basel) s. David Glorius (D3, Oberrohrdorf) 3:1. – Männer F: Diego Gomez (D2, Yverdon) s. Michael Fässler (D2, Liestal) 3:2. – U18: Lutrik Jayanetti (B15, Neuhausen) s. Patrick Jund (B14, Rapperswil Jona) 3:2. – U15: Demian Stauber (D4, Rapid Luzern) s. Leandro Barthelmes (D3, Rio Star Muttenz) 3:2. – U13: Raymond Burri (C9, Rapid Luzern) s. Raees Mirza (D3, Baar) 3:0. – Over 40: Rajan Hintz (A17, Rapperswil Jona) s. Roland Schmid (A18, Horgen) 3:1. – Männerdoppel offen: Moser Klee (35, Young Stars ZH) s. Hintz/Nick (34, Rapperswil Jona) 3:1. – Männerdoppel D: Gurtner/Cifrek (10, Basel) s. Lauener/Rüttimann (9, Langnau/Bern) 3:0.

Mannschaftsturniere. Kategorie I (21 Klassierungspunkte/20 Teams): Busslinger/Keusch (20, Pratteln/Young Stars ZH) s. Merz/Merz (20, Kriens/Baar) 3:2. – Kategorie II (14 Klassierungspunkte/17 Teams): Scala/Schneider (13, Schöftland/Ittigen) s. Worlitschek/Stauber (10, Rapid Luzern) 3:1. – Kategorie III (7 Klassierungspunkte/23 Teams): Lecourt/Kreiner (7, Dübendorf/Volketswil) s. Margo/Lisi (6, Locarno) 4:0.


Anzeige: