Schwyzer siegt mit weisser Weste

16. Mai 2017, 00:00

Sägemehlringen 220 Nachwuchsringer bestritten am vergangenen Samstag in Beckenried den Jugend-Ringertag des Nationalturnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden. Nebst den üblichen Auszeichnungen kämpften auf dem top eingerichteten Festplatz, wo in der Vorwoche das Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest stattgefunden hatte, die Bestklassierten auch um Lebendpreise. Jeder Kategoriensieger erhielt ein Schaf, die Zweit- bis Fünftklassierten einen Hasen als Lebendpreis.

Alle sechs Wettkämpfe gewonnen

In der höchsten Gewichtsklasse (über 61 kg) konnte der letztjährige Sieger David Wüest altershalber nicht mehr teilnehmen. Er wurde vom 16-jährigen Vereinskameraden Samuel Schwyzer überzeugend vertreten. Der Grosswanger gewann alle sechs Zweikämpfe in überragender Manier, wobei er im Schlussgang den starken Jan Wirz (Bilten) nach hartem Kampf besiegte. Eine Besonderheit lieferte in der jüngsten Kategorie Lukas Thomi (Märstetten), der sich in allen sechs Zweikämpfen die Maximalnote 10 holte.

Der TK-Chef des Nationalturnverbandes Luzern, Ob- und Nidwalden, Thomas Ettlin, sprach nach dem Wettkampf von einem gelungenen Anlass mit vielen guten sportlichen Auftritten und einem tollen Festplatz. Ein besonderes Lob hatte er für das gut funktionierende OK, das von Pirmin Lussi geleitet wurde.

Franz Hess

regionalsport@luzernerzeitung.ch

Nachwuchs-Ringertag

Schlussranglisten. Über 61 kg: 1. Samuel Schwyzer (Grosswangen). 2. Aron Kiser (Märstetten). 3. Jan Wirz (Bilten). 4. Kilian Zberg (Schattdorf). 5. Christoph Waser (Beckenried). 6. Kevin Stadler (Freiamt). – 50,1–61,0 kg: 1. Jonas Müller (Tuggen). 2.Sebastian Züger (Tuggen). 3. Adrian Ulrich (Tuggen). 4. Peter Zberg (Schattdorf). – 40,9–49,9 kg: 1. Thomas Epp (Schattdorf). 2.Cyrill Kälin (Einsiedeln). 3. Elias Epp (Bürglen). 4. Patrick Bättig (Buttisholz). 5. Sebastian Schwyzer (Grosswangen). 6. Jonas Amrhyn (Buttisholz). – 34,5–40,0 kg: 1. Lars Epp (Schattdorf). 2. Mika Brunner (Freiamt). 3. Ueli Rölli (Eschenbach). 4. Silvan von Flüe (Alpnach). 5. Alain Heller (Willisau). 6. Marc Kaufmann (Grosswangen). – 29,0–34,4 kg: 1.André Bucher (Kerns). 2. Ramon Ettlin (Kerns). 3. Tobias Niederberger (Ennetbürgen). 4. Lionel Vonmoos (Menzingen). 5.Josef Schnider (Eschenbach). 6. Florian Schärli (Willisau). – 21,3–28,9 kg: 1. Janik Kiser (Alpnach). 2. Lars von Flüe (Alpnach). 3. Tim Schreiber (Fricktal). 4. Tobias Blättler (Kerns). 6. Nlklas Durrer (Kerns). – Piccolo: 1. Lukas Thomi (Märstetten). 2. Nicolaj Gamma (Schattdorf). 3. Noe Huwyler (Bürglen). 4.Livio Burri (Grosswangen). 5. Tobias Sawyere (Beckenried).

Hinweis

Rangliste: www.env-afgn.ch


Leserkommentare

Anzeige: