Startschuss fällt in Realp

28. November 2017, 00:00

Saisonstart Rund um das Biathlonzentrum in Realp stehen am kommenden Wochenende die ersten nationalen Rennen im Rahmen des Leonteq-Biathlon-Cups auf dem Programm. Swiss-Ski tritt dabei unter der Leitung des Nationaltrainers Markus ­Segessenmann als Veranstalter auf. An beiden Wettkampftagen ist je ein Sprint für die Jugend, ­Junioren und Elite vorgesehen.

Die nationale Biathlon-Serie macht in der Saison 2017/18 noch an zwei weiteren Wochenenden Halt in der Zentralschweiz. Am 16. Dezember organisiert der Skiclub Schwendi-Langis auf dem Glaubenberg für den Nachwuchs ein Rennen. Am Wochenende vom 27./28. Januar 2018 tritt der Skiclub Flühli als Gastgeber des Nachwuchses, der Junioren und Elite auf. (rb)

Hinweis

Infos unter: www.swiss-ski.ch


Anzeige: