Urtenen führt – Willisau lauert

19. Dezember 2017, 00:00

Frauen Nach Abschluss der Vorrunde hat Titelverteidiger Urtenen von Dottikon die Tabellenführung in der 1. Liga übernommen. Aus Innerschweizer Sicht überzeugte Willisau. Die Hinterländerinnen stiessen dank Siegen über Küssnacht, Dottikon und Schwyz auf Rang zwei vor. Und auch Wolfenschiessen bleibt weiter im Geschäft um den begehrten Titel eines Innerschweizer Meisters. (yder)

Frauen, 1. Liga

3. Spieltag: Wolfenschiessen – Dottikon 5:6. Willisau – Schwyz 11:5. Wettingen – Escholzmatt 10:4. Küssnacht – Urtenen 7:17. Dottikon – Willisau 5:6. Wettingen – Wolfenschiessen 6:7. Unterkulm – Menznau 4:5. Schwyz – Küssnacht 4:6. Menznau – Urtenen 4:5. Escholzmatt – Unterkulm 3:8. Dottikon – Wettingen 2:3. Küssnacht – Willisau 3:6. Menznau – Schwyz 6:4. Unterkulm – Wolfenschiessen 3:4. Urtenen – Escholzmatt 7:6.

Rangliste (alle 9 Spiele): 1. Urtenen 16. 2. Wettingen 14. 3. Willisau 14. 4. Dottikon 13. 5. Wolfenschiessen 12. 6. Küssnacht 6. 7. Menznau 6. 8. Unterkulm 5. 9. Schwyz 2. 10. Escholzmatt 2.


Anzeige: