Nachwuchspreis geht nach Emmen

19. April 2017, 00:00

Kurzfilm Die 28-jährige Anja Sidler (Bild) aus Emmen gewinnt mit ihrem Animationsfilmprojekt «Passage» die zweite Ausschreibung zum Innerschweizer Nachwuchs-Kurzfilmwettbewerb der Albert Koechlin Stiftung (AKS). Dieser ist mit 50000 Franken dotiert. Sidlers Kurzfilm wird Mitte Februar 2018 fertiggestellt sein.

Der Nachwuchs-Kurzfilmwettbewerb soll künftige Filmschaffende bei der Realisierung ihres ersten oder zweiten Films unterstützen. Er ist auf Kurzfilmprojekte sämtlicher Kategorien von unter 30 Minuten Länge angelegt. Die Ausschreibung erfolgt jährlich. Erster Sieger war 2015 Justin Stoneham (28) mit dem Dokumentarfilm «Rewind Forward». (red)


Leserkommentare

Anzeige: