Raststätte eröffnet diese Woche

15. März 2017, 00:00

Inwil Die Arbeiten für die Raststätte St.Katharina an der Autobahn A14 bei Inwil stehen kurz vor dem Abschluss. Die Station Süd in Fahrtrichtung Zug wird Ende dieser Woche eröffnet. Dies erklärte die Betreiberin Socar Energy auf Anfrage unserer Zeitung. Bei der Station Nord in Fahrtrichtung Luzern ist die Eröffnung am 7. April geplant.

Eigentlich hätten die Raststätten bereits letztes Jahr in Betrieb gehen sollen (Ausgabe vom 13. Februar 2016). «Der Bau zwei­er Raststätten von dieser Grösse ist eine komplexe Angelegenheit, bei der viele Stellen involviert sind», begründet Socar die Verzögerung. Geplant sind neben Tankstellen in beiden Fahrtrichtungen auch Migrolino-Shops mit Kaffee-Ecke und Sitzgelegenheiten, Ladestationen für Elektroautos, Bancomaten und WCs. Bei der Station Nord entstehen 53 Parkplätze und eine Infotafel von Luzern Tourismus, bei der Station Süd sind es 42 Parkplätze. Zu den Baukosten gibt Socar keine Auskunft. (std)


Leserkommentare

Anzeige: