Tiefbahnhof soll priorisiert werden

01. Dezember 2016, 00:00

Postulat Die Fraktionen von Grünen/Jungen Grünen, GLP und SP/Juso haben im Grossen Stadtrat ein Postulat eingereicht, in dem sie den Stadtrat auffordern, gegenüber Kanton und Bund aufzuzeigen, dass die Stadt Luzern den Durchgangsbahnhof gegenüber dem Bypass und der Spange Nord priorisiert. Dabei solle auch auf die lokalen und regionalen Widerstände gegen das Projekt Bypass/Spange Nord hingewiesen werden, schreiben die Postulanten. (red)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: