Alle in einer Klasse

20. Juni 2017, 00:00

Das Integrierte Sekundarstufenmodell sieht vor, dass die bisherigen Niveauklassen A, B oder C in einer Stammklasse zusammengelegt werden. Englisch, Französisch, Mathematik und Deutsch werden aber in der Regel weiterhin getrennt in Niveaugruppen A, B und C unterrichtet. In der Stadt Luzern gilt dies jedoch nur für Englisch und Französisch. In allen anderen Fächern findet der Unterricht in der Stammklasse statt. Dabei werden die Schüler «binnendifferenziert» gemäss den Anforderungen der Niveaus A, B oder C beurteilt. (hb)


Leserkommentare

Anzeige: