Korrekt

Bänkli: Letzte Zeile im Text abgeschnitten

14. September 2017, 00:00

In der gestrigen Ausgabe berichteten wir auf Seite 24 über die kreativen Sitzbänkli, die derzeit in der Stadt Luzern getestet werden. Von so viel Kreativität war wohl auch unser Cheflayouter angetan – und hat prompt beim Layouten des Textes die letzte Zeile abgeschnitten. Dies führte dann zu kryptischen Übergängen im Text. Wir bitten um Entschuldigung. Wer den Text in seiner schlüssigen Variante nachlesen will: Er ist verfügbar auf www.luzernerzeitung.ch/bonus. (sg)


Leserkommentare

Anzeige: