Fünf Verletzte bei Unfall auf der A2

06. Oktober 2017, 00:00

Emmenbrücke Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A2 sind fünf Personen leicht verletzt worden. Der Unfall, an dem vier Personenwagen beteiligt waren, ereignete sich gestern Morgen in Fahrtrichtung Süden auf der Höhe von Emmenbrücke. Von den verletzten Personen wurden vier durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren, darunter auch ein 9-jähriges Kind. Die fünfte Person begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Laut Polizei wird die Unfallursache zurzeit ermittelt. Der Unfall verursachte an den Fahrzeugen einen Sachschaden von 35000 Franken und führte im Morgenverkehr zu einem längeren Rückstau auf der A2. (red)


Leserkommentare

Anzeige: