Stadtrat muss Fehler korrigieren

11. November 2017, 00:00

Feuerwehr Wer 15 Jahre lang für die Feuerwehr Stadt Luzern Dienst leistete, muss nach seiner Entlassung keine Ersatzabgabe zahlen. Diese Regelung galt in Luzern bis Ende 2015, doch in Zusammenhang mit der Einführung der Berufsfeuerwehr wurde sie versehentlich gestrichen. Dies stellte der Luzerner Stadtrat fest – und will den Fehler nun korrigieren. Er legt dem Parlament einen entsprechenden Bericht und ­Antrag vor. Der versehentlich ­gelöschte Gesetzesartikel soll rückwirkend auf den 1. Januar 2016 in Kraft treten. (red)


Leserkommentare

Anzeige: