Vorfasnacht

Teure Basler

11. Januar 2018, 00:00

Der vorfasnächtliche Countdown läuft. Bis zum Schmutzigen Donnerstag dauert es noch 24 Tage.

Die Neuigkeit

Der Zug der Kult-Ur-Fasnächtler durch die Altstadt ist ein Highlight der Fasnacht. Neu findet dieser auch am Samstag statt. Umso irritierender, dass auf der Website der Stadt der Rüüdig Samschtig nicht aufgeführt ist. Haben die Stadt-Oberen schon vergessen, dass sie diesen zum offiziellen Fasnachtstag erklärt haben?

Das Gerücht

Wer dieser Tage per Zufall in Basel landet, hat gute Chancen, a) schon am Bahnhof von «Blagedde»-Verkäufern abgefangen zu werden, und b) auf diese Art und Weise zu sehen, wie das finanzpolitische Plakettenregime der Beppis konzipiert ist. Für eine silberne «Blagedde» heuschen die Basler sage und schreibe 18 Franken, da sind wir Lozärner mit unserem Zehnernötli-Preis dann doch vernünftig-bescheiden. Ist es nur ein rüüdiges Gerücht, dass die Basler Fasnächtler aus dem neuen Titel «Weltkulturerbe» Profit schlagen wollen?

Der Anlass

Die Bahnhof-Guuggete findet diesen Samstag ab 9.30 Uhr statt.

Die Agenda

Heute

Luzern,Rebstock: Vernissage Künstlervereinigung zum Bockstall, 18 Uhr. Bilder zum Thema «De Leu isch los!»


Anzeige: