Zur Person

14. August 2017, 00:00

András Özvegyi ist am 15. November 1962 in Zürich geboren. Mit 13 Jahren zog er mit seiner Familie nach Luzern. Özvegyi hat an der ETH Bauingenieur studiert und ist auf Bahnbau spezialisiert. Heute arbeitet er im Ingenieurbüro Basler & Hofmann, wo er unter anderem beim Doppelspurausbau in Sarnen und Cham–Rotkreuz sowie beim Vorprojekt zum Tiefbahnhof involviert war. Özvegyi ist geschieden und hat drei erwachsene Kinder. Er wohnt in der Tribschenstadt. Früher war er als Fussballer beim SC Obergeissenstein aktiv. Heute sind seine Hobbys Velotouren, Wandern und Segeln. Er ist seit 2009 für die GLP im Grossen Stadtrat aktiv, 2012 bis 2016 als Fraktionschef. (rk)


Leserkommentare

Anzeige: