Top News

Präsident will Armee modernisieren

CHINA ISRAEL ITALIEN SOMALIA SYRIEN-KONFLIKT ⋅

14. März 2017, 00:00

China Der chinesische Präsident Xi Jinping hat eine rasche Modernisierung der Armee angemahnt. Technologische Neuerung sei der Schlüssel zur Aufrüstung, sagte Xi am Sonntagabend in Peking vor Delegierten des Militärs bei der jährlichen Parlamentssitzung. (sda)

Polizei erschiesst Angreifer

Israel In Jerusalem hat ein palästinensischer Angreifer gestern Morgen zwei israelische Grenzschützer mit einem Messer verletzt. Daraufhin wurde er von der Polizei erschossen. (sda)

Mafiaboss gefasst

Italien In Italien ist einer der berüchtigtsten Bosse der neapolitanischen Camorra gefasst worden. Francesco Zagaria, der seit Jahren als Nummer eins des sogenannten Casalesi-Clans angesehen wird, wurde gestern von den Carabinieri verhaftet. (sda)

Autobomben töten sieben Menschen

Somalia Bei der Explosion zweier Autobomben in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Dutzende weitere Menschen wurden bei den Anschlägen am Montag verletzt, wie die Polizei des Krisenstaats in Ostafrika mitteilte. (sda)

Rebellen nicht an Gesprächen

Syrien-Konflikt Die Vertreter der syrischen Aufständischen wollen nicht an den für morgen und Mittwoch geplanten Syrien-Verhandlungen in Astana teilnehmen. Das sagte Osama Abu Zaid, ein Sprecher der Rebellendelegation. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: