BDO legt bei Umsatz zu

20. April 2017, 00:00

Die BDO Schweiz steigerte den Umsatz im vergangenen Jahr um 4,6 Prozent auf 195,1 Millionen Franken. Gewachsen ist das Unternehmen für Wirtschafts­prüfung, Treuhand, Steuer- und Unternehmensberatung in allen Bereichen. Den grössten Umsatzsprung, nämlich von mehr als 18 Prozent, gab es bei Financial Services. Grund dafür ist unter anderem die Umsetzung der Regulatorien für Vermögensberater, die der Finma unterstellt ist.

Die BDO Zentralschweiz-Tessin wuchs 2016 mit 2 Prozent für einmal unterdurchschnittlich. «Für das laufende Jahr zeichnet sich aber ein grösseres Wachstum ab. Wir erwarten ein Plus von 5 Prozent», sagt Heinz Vogel, Leiter der Regionaldirektion. (rr)


Leserkommentare

Anzeige: