CS-Börsengang: Entscheid im April

21. März 2017, 00:00

Grossbank Der Verwaltungsrat der Credit Suisse wird laut einem Medienbericht noch im April über einen Börsengang (IPO) der Schweizer Einheit entscheiden.

Dabei würden auch Alter­nativen zum Teil-IPO evaluiert, schrieb die Nachrichtenagentur Reuters gestern und berief sich dabei auf zwei mit der Sache vertraute Quellen. Die nächste ordentliche Generalversammlung der Credit Suisse findet am 28. April statt. In den letzten Wochen hatten verschiedene Medien darüber spekuliert, die CS könnte den Börsengang der Schweiz-Tochter abblasen. (sda)


Login

 
Leserkommentare

Anzeige: