Dufry schreibt schwarze Zahlen

16. März 2017, 00:00

Detailhandel Für den Reise­detailhändler Dufry beginnt sich der Kauf von World Duty Free (WDF) auszuzahlen. Unter dem Strich resultierte im Geschäftsjahr 2016 ein Reingewinn von 45,8 Millionen Franken nach einem Verlust von 36,9 Millionen Franken im Vorjahr. Die per Ende 2016 abgeschlossene Integration von WDF führte zu einem weiteren kräftigen Wachstum. (sda)


Login

 
Leserkommentare

Anzeige: