Längere Frist für Lifewatch

15. April 2017, 00:00

Zug Die Übernahmekommission (UEK) hat dem Antrag des US-Unternehmens Biotelemetry auf Fristverlängerung zugestimmt. Das US-Unternehmen kann damit seinen Übernahmeprospekt für Lifewatch bis am 25. April veröffentlichen. Die Angebotsfrist werde somit voraussichtlich vom 11. bis 24. Mai dauern und die Nachfrist vom 1. bis 15. Juni, teilte Biotelemetry vorgestern mit.

Die Offerte von Biotelemetry hat bekanntlich einen Gesamtwert von 260 Millionen Franken. Die Amerikaner bieten den Lifewatch-Aktionären eine Mischung aus einer Barzahlung und eigenen Aktien. Dabei können die Aktionäre zwischen zwei Varianten wählen. Unter dem Strich laufen beide auf eine Offerte über 14 Franken je Lifewatch-Aktie hinaus. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: