Schweizer: Weniger reich geworden

30. November 2016, 00:00

Bern Das Vermögen der Schweizer Haushalte hat sich 2015 nur leicht erhöht. Grund sind die stagnierenden Aktienkurse und die nur noch leicht gestiegenen Immobilienpreise. Das Reinvermögen der privaten Haushalte stieg 2015 um 54 Milliarden auf 3394 Milliarden Franken, wie aus den gestern publizierten Zahlen der Nationalbank hervorgeht. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: