Barry Callebaut steigert sich

09. November 2017, 00:00

Nahrungsmittel Der weltweit grösste Schokoladehersteller Barry Callebaut hat im letzten ­Geschäftsjahr in einem stagnie­renden Markt mehr Mengen ­verkauft. Dabei wurde die Profitabilität unter anderem dank dem Ausbau des höherwertigen Gourmet- und Spezialitätengeschäfts gesteigert.

In einem nach wie vor stagnierenden internationalen Schokolademarkt konnte Barry Callebaut die Verkaufsvolumen um 4,4 Prozent steigern. Absolut belief sich die Verkaufsmenge im per Ende August abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 auf 1,9 Millionen Tonnen. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: