Bitcoin Suisse erweitert VR

04. Dezember 2017, 00:00

Zug Der Zuger Krypto-Asset-Broker Bitcoin Suisse holt drei Verwaltungsräte an Bord: Urs Bigger, Luzius Meisser und Arthur Vayloyan. Bigger bringt 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Compliance und Regulatory Management ein. Meisser ist Informatiker, Wirtschaftswissenschafter und Mitgründer der Bitcoin Association Switzerland und des inzwischen eingestellten Schweizer Cloud-Dienstes Wuala. Vayloyan wurde per 20. November 2017 zum CEO von Bitcoin Suisse ernannt. Der bisherige CEO Niklas Nikolajsen soll wie berichtet als exekutiver Präsident des Verwaltungsrates und Co-CEO weiterhin die Strategie mitgestalten. Die ausserordentliche Generalversammlung mit der Zuwahl der drei neuen Mitglieder findet Mitte Dezember statt. (mim)


Anzeige: