Bossard erwartet Gewinnwachstum

14. Juni 2017, 00:00

Zug Das Schraubenhandels- und Logistikunternehmen Bossard erwartet zum Halbjahr einen Gewinnanstieg von mehr 30 Prozent auf über 40 Millionen Franken. Die Geschäftsentwicklung liege deutlich über den Erwartungen von Anfang Jahr, begründete der Konzern gestern die optimistische Prognose.

Im ersten Quartal hatte das Zuger Unternehmen den Umsatz um 16,1 Prozent auf 197,9 Millionen Franken gesteigert. Dieses starke Wachstum habe sich seither in allen Marktregionen fortgesetzt. Das gelte insbesondere für Amerika, aber auch für Europa und nicht zuletzt für Asien, hiess es im Communiqué.

Erste Angaben zum Umsatz und Konzerngewinn des ersten Halbjahrs 2017 wird das Unternehmen am 13. Juli veröffentlichen. Die Publikation des detaillierten Halbjahresberichts erfolgt am 22. August. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: