Brot und Spiele

11. Januar 2018, 00:00

Die unglaublichen Ereignisse in der Fussballszene und die nimmermüden Verbreitungen in der Zeitung gemahnen an «Brot und Spiele» im alten Rom – wobei heutzutage die Akteure sich das Brot in übergrossen Batzen einverleiben.

Hansruedi Bühler, Emmenbrücke


Anzeige: