Estée Lauder schafft 160 Stellen

19. Mai 2017, 00:00

Schwyz Estée Lauder wird mit rund 160 Mitarbeitenden vier Stockwerke an der Samstagern­strasse 43 in Wollerau beziehen. Neu wird sich das Supply Chain Management für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (Emea) dort niederlassen. Auf den Standort Lachen, wo die Firma seit rund 40 Jahren heimisch ist, hat die zusätzliche Niederlassung keine Auswirkungen.

Laut dem Konzern ist die Schaffung der neuen Arbeitsplätze ein Bekenntnis zum Kanton Schwyz. Man wolle weiterhin von den Standortvorteilen, wie der unternehmerfreundlichen Umgebung und dem hohen Lebens- und Bildungsstandard, profitieren, hiess es.

Wachsender Konkurrenzdruck

Die Expansion im Raum Ausserschwyz begründet die Firma unter anderem mit dem wachsenden Konkurrenzdruck. Wie das «Höfner Volksblatt» in seiner Ausgabe von gestern schreibt, strebt die Firma eine Qualitätssteigerung an und will flexibel auf neue Märkte reagieren können.

Estée Lauder Companies ist ein 1946 von Estée Lauder gegründetes US-amerikanisches Kosmetikunternehmen mit Hauptsitz in New York. Unter dem Markennamen werden in mittlerweile über 150 Ländern weltweit pflegende und dekorative Kosmetik sowie Parfüm angeboten. Das Unternehmen beschäftigt in der Schweiz einem Sprecher zufolge rund tausend Personen. (see/red)


Leserkommentare

Anzeige: