Mega-Deal in den USA

05. Dezember 2017, 00:00

Krankenkassen In der US-Gesundheitsbranche bahnt sich eine der grössten Übernahmen an: Die Drogeriekette CVS will den Krankenversicherer Aetna für 69 Milliarden Dollar übernehmen.

Die Fusion soll es CVS ermöglichen, die steigenden Gesundheitsausgaben durch günstigere Medizindienste in Apotheken ­abzufedern. Aetna-Aktionären ­werden laut Mitteilung vom Sonntag demnach für ihre Anteile 207 Dollar geboten, 145 Dollar in bar und 62 Dollar in neuen Anteilsscheinen. Die Schulden von Aetna eingerechnet kostet die Übernahme 77 Milliarden Dollar. Es handelt sich damit um eine der bislang grössten Übernahmen des Jahres. (sda)


Anzeige: