Neue Leitung für Asset Management

09. Januar 2018, 00:00

LUKB Stefan Angele (Bild) übernimmt bei der Luzerner Kantonalbank (LUKB) per 15. Januar 2018 die Leitung des Bereichs Asset Management mit rund 20 Mitarbeitenden. Er tritt damit die Nachfolge von Klaus Theiler an, der Ende Februar 2018 nach über 35 Jahren bei der LUKB in Pension geht. Stefan Angele (Jahrgang 1968) hat an der Universität Zürich Wirtschaftswissenschaften studiert und ist eidgenössisch diplomierter Finanzanalytiker und Vermögensverwalter, wie die LUKB mitteilt. Er verfüge über langjährige Führungserfahrung bei namhaften Schweizer Banken in den Bereichen Portfolio und Investment Management sowie im Geschäft mit institutionellen Kunden. Dazu zählen Credit Suisse, Julius Bär und ZKB. (red)


Anzeige: