Schaulaufen der Jungunternehmen

LUZERN ⋅ Ende August findet die zweite Ausgabe des Start-up-Tags Zentralschweiz statt. Gleichzeitig geht der 24. Zentralschweizer Neuunternehmerpreis über die Bühne.
14. August 2017, 00:00

Jungunternehmer aus der Region haben sich das Datum längst in der Agenda angestrichen: Am Abend des 29. August findet im Forum der Messe Luzern der mittlerweile 24. Zentralschweizer Neuunternehmer-Preis der Gewerbe-Treuhand statt. Den mit 10000 Franken dotierten Neuunternehmerpreis können Firmen gewinnen, die zwischen 1 und 5 Jahre alt sind.

Nominiert sind dieses Jahr die in der 3D-Darstellung tätige Allvisual AG aus Steinhausen, der Holzbrillen-Hersteller Dominik Gasser aus Lungern, der Luzerner Messedienstleister Pengland, die Seeblick Flachdach GmbH aus Cham/Kerns, der Cateringanbieter Tuck-Tuck Zentralschweiz aus Emmenbrücke sowie die Dividat AG aus Schindellegi, die Trainingssysteme zur Förderung der selbstständigen Mobilität anbietet. Letztes Jahr gewannen die Pastaspezialisten von Pastarazzi den Preis.

Gesucht wird der beste Businessplan

Bereits am Nachmittag geht die zweite Ausgabe des Start-up-Tags Zentralschweiz über die Bühne. Der Start-up-Preis richtet sich an Jungfirmen, die jünger als ein Jahr alt sind. Neugründerinnen und Neugründer stellen sich mit ihren Businessideen den Experten. In einem Wettbewerb wird von einer Jury der «Best of Businessplan» gekürt. Das Siegerteam erhält 2000 Franken und ein einjähriges Coaching. Wie die Organisatoren in einer Mitteilung schreiben, haben sich rund ein Dutzend Start-ups aus verschiedensten Branchen angemeldet. Die Geschäftsideen reichen von der funktionalen Brotbackmischung, über neue Kaffeespezialitäten, Pollenmessgeräte bis hin zu einer virtuellen Plattform für die Kreativindustrie oder Projekte aus dem Gesundheits-, Marketing- und Energiesektor. Damit das Programm am Start-up-Tag nicht überladen wird, finden vorgängig ein Pitch-Training und eine Vorselektion statt. Nur die sechs besten Bewerber aus der Vorselektion nehmen an der Schlussrunde teil. Die Preisverleihung erfolgt dann am Abend im Rahmen des Neuunternehmerpreises. Im Vorjahr gewann der Babybrei-Hersteller Yamo. (mim)

Hinweis

Beide Veranstaltungen sind für Besucher kostenlos. Für den Neuunternehmerpreis muss man sich vorgängig anmelden. Weitere ­Informationen gibt es unter ­ www.gewerbe-treuhand.ch und www.startuptag.ch.


Leserkommentare

Anzeige: