Swissquote setzt auf Bitcoins

15. Juli 2017, 00:00

Virtuelle Währung Eine weitere Bank springt auf den Bitcoin-Zug auf: Ab sofort bietet die Onlinebank Swissquote auf ihrer Handelsplattform Anlagen in der virtuellen Währung Bitcoin an. Swissquote sei die erste europäische Onlinebank mit diesem Angebot, heisst es in ihrer Mitteilung. Viele Investoren interessierten sich für Kryptowährungen, trauten sich aber nicht einzusteigen, da die Anbieter nicht bekannt seien und häufig Überweisungen auf ausländische Konten verlangten. (sda)


Leserkommentare

Anzeige: