Virtuell die Ferien vortesten

14. September 2017, 00:00

Reisen Hotelplan Suisse bietet ab sofort in 34 Hotelplan- und Travelhouse-Filialen sowie in Globus Reisen Lounges virtuelle Reiseerlebnisse mit Virtual-Reality-Brillen an. Wie Hotelplan in einer Medienmitteilung von gestern schreibt, soll den Kunden auf diese Weise vor der Buchung ein Mehrwert geboten werden. Reiseberater begleiten virtuell an verschiedene Destinationen oder durch Zimmer- sowie Schiffs­kabinenkategorien und können dabei aufkommende Fragen beantworten. Die Inhalte sollen stetig ausgebaut werden.

In der Zentralschweiz ist das neue Angebot derzeit an vier Standorten verfügbar: Im Kanton Luzern in den Filialen im Sursee-Park und an der Alpenstrasse in der Stadt Luzern, im Kanton Zug im Zugerland in Steinhausen und an der Baarerstrasse in der Stadt Zug. (red)


Leserkommentare

Anzeige: