Kardashians Kleid mit Zuger Touch

21. April 2017, 00:00

Mode Dass die amerikanische Promifrau und Model Kim Kardashian, bekannt aus US-Reality-Shows und als Frau des US-Musikers Kanye West, ein Stück der diesjährigen Sommerkollektion der Zürcher Designerin Julia Seemann (26) trägt, macht auch den Zuger Künstler Ramon Hungerbühler (27) stolz. Denn er hat an den Kreationen mitgewirkt – als Entwickler des Printkonzepts und der Farbgebung. «Ich kenne Julia Seemann schon lange, unsere Interessen in Kunst und Design sind ziemlich ähnlich. Vor eineinhalb Jahren kam uns die Idee, gemeinsam ein Projekt zu realisieren.» Sie planten eine Kollektion von 13 Frauenkleidern. Die Anfrage von Kim Kardashians Stylist sei ungefähr Anfang Februar bei den beiden eingetroffen. Man habe daraufhin mehrere Entwürfe hin und her geschickt. Einer habe dann gepasst, sodass die Kardashian jetzt sogar eine ausgefallene Kreation aus der Schweiz trage. «Kim Kardashian. Das ist schlicht absurd», wundert sich Ramon Hungerbühler. (red)


Login

 
Leserkommentare

Anzeige: