Amtszeit des Vorstands soll verlängert werden

12. Januar 2018, 00:00

Verein An der ausserordentlichen Generalversammlung (GV) des EVZ wird auch über eine Statutenänderung betreffend Vorstand abgestimmt. Dessen Mitglieder sollen neu für drei statt zwei Jahre gewählt sein, und die Mindestgrösse des Gremiums soll von vier auf drei Personen gesenkt werden. Seit der ordentlichen GV 2017 sind der Präsident Hans-Peter Strebel und der Nachwuchschef Andreas Tresch gewählt. Neu zur Wahl stellt sich Adrian Risi, der wie Strebel zugleich im Verwaltungsrat der EVZ Holding AG sitzt. Strebel tritt am 30. Januar bereits zur Wiederwahl an. Dies, um eine Staffelung der Vorstands-Amtsperioden zu erreichen. (bier)


Anzeige: