Kings Club brachte Tausende um Erspartes

12. August 2017, 00:00

Der Fall erinnert an den European Kings Club, bei dem Anfang der 90er-Jahre in der Region viel Geld vernichtet wurde. Die deutsche Hausfrau Damara Bertges und ihr Partner Hans Günther Spacht­holz, ein ehemaliger Arzt, zogen damals aus, um ein effektives Schneeballsystem zu installieren. Es wurde dabei das Angebot gemacht, sogenannte Letters zu kaufen. Einer davon kostete 1400 Franken inklusive traumhafter Renditeaussichten. Tausende Personen, vor allem in der Zentralschweiz, fielen auf die fiese Masche herein und verloren dabei teil­weise ihr ganzes Vermögen. Der Schwindel war 1994 aufgeflogen, die Verantwortlichen mussten ins Gefängnis. Viele Opfer sahen ihr Geld nie wieder. (mst)


Leserkommentare

Anzeige: