Neubad erhält Preis für Keller

05. Dezember 2017, 00:00

Kulturförderung Die Migros hat drei Organisationen mit dem Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozents ausgezeichnet. Das Netzwerk Neubad Luzern wird mit 20000 Franken unterstützt. Damit soll der Veranstaltungsraum im Untergeschoss umgestaltet werden, wie die Migros mitteilt. Notwendig ist diese Sanierung, damit im «Keller» Veranstaltungen für bis zu 200 Personen durchgeführt werden können. Derzeit liegt die erlaubte Kapazitätsgrenze bei maximal 50 Personen. Mit dem Förderpreis für den «Keller» will die Migros das Neubad als kulturellen Treffpunkt für Personen aus der ganzen Zentralschweiz stärken.

«Noch nicht existierendes Theaterformat»

Ebenso ausgezeichnet werden die Butter Place Productions in Luzern sowie das Chäslager in Stans. Beide erhalten 15000 Franken. Bei der Butter Place Productions handelt es sich um ein «noch nicht existierendes Theaterformat», so die Migros, welches Politisches und Gesellschaftliches in einer Ausstellung präsentiert. Vorstellungsdaten gibt es keine, sondern Öffnungszeiten, in denen sich die Besucher frei zwischen den Szenen bewegen können. Das Chäslager Stans führt seit 50 Jahren Konzerte und Theater durch. Die ­Infrastruktur des Kulturhauses muss total erneuert werden. (red)


Anzeige: