Iheimischi Chuchi

Nüdeli mit Eierschwämm

09. August 2017, 00:00

Zutaten (für 4 Personen)

Salzwasser

500 g Nüdeli

zirka 250 g Eierschwämmli

1 EL Butter

1 mittelgrosse Zwiebel, gehackt

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 dl Weisswein

1 TL Kräutersalz

2,5 dl Rahm

2 TL Maizena, in wenig kaltem Wasser gelöst

2 Zweiglein Thymian

1/2 Bund frische Petersilie, gehackt

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Nüdeli in reichlich Salzwasser al dente kochen. Eierschwämmli ohne Fett in beschichteter Bratpfanne erhitzen, bis sie Wasser ziehen. Wasser verdunsten lassen. Butter, Zwiebel und Knoblauch zufügen, kurz anbraten. Mit Weisswein ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Rahm zufügen und weiter köcheln lassen. Thymianblättchen und Petersilie zufügen und umrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Maizena abbinden, kurz aufkochen und zu den Nüdeli servieren. (sb)

Hinweis

An dieser Stelle erscheint jede Woche ein Kochrezept auf der Basis von regionalen und saisonalen Zutaten.


Leserkommentare

Anzeige: