Iheimischi Chuchi

Quitten- Apfel-Muffins

14. November 2017, 00:00

Zutaten (für 12 Stück)

2 Äpfel

2 EL Zitronensaft

1 Ei

125 g Zucker

1 KL Vanillezucker

125 g Butter

2 EL Quittengelee

1,2 dl Milch oder Rahm

2 KL Backpulver

120 g Ruchmehl

120 g Weissmehl

4 KL gemahlene Haselnüsse

Zubereitung

Äpfel schälen, in feine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Butter und Zucker schaumig rühren, Ei, Vanillezucker, Gelee und Milch beifügen und vermengen. Das mit Backpulver vermischte Mehl und die Nüsse daruntergeben, umrühren. Am Schluss die Apfelwürfel zufügen. Masse in 12 Muffinformen füllen und im Ofen bei 175 Grad zirka 25 Minuten backen. (red)

Hinweis

An dieser Stelle erscheint jede Woche ein Rezept auf Basis regionaler und saisonaler Zutaten. Dieses stammt aus dem Buch «Luzerner Bäuerinnen kochen» und ist von Rita Müller-Camenzind.


Leserkommentare

Anzeige: