Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Das Spring Bluegrass Festival Willisau ging zum letzten Mal über die Bühne

Das Spring Bluegrass Festival Willisau ist Geschichte: Am Samstag hat im Wasserschloss Wyher in Ettiswil die 20. und letzte Austragung stattgefunden.
Die Band Jeff Scroggins & Colorado aus den USA am Bluegrass Festival. (Bild: Philipp Schmidli, Ettiswil, 25. Mai 2019)

Die Band Jeff Scroggins & Colorado aus den USA am Bluegrass Festival. (Bild: Philipp Schmidli, Ettiswil, 25. Mai 2019)

(fi/std) Das Spring Bluegrass Festival Willisau ist Geschichte: Am Samstag hat im Wasserschloss Wyher in Ettiswil die 20. und letzte Austragung mit sieben Bands stattgefunden. Davon kamen vier aus Übersee. Rund 450 Liebhaber von Banjo, Mandoline & Co. haben der Dernière beigewohnt, wie OK-Präsident Bruno Steffen sagt.

Statt eines jährlichen Festivals wollen die Organisatoren nun mehrere kleinere Anlässe pro Jahr durchführen. Der erste steht bereits fest: Am 10. Dezember kommt das elfte Bluegrass Jamboree nach Willisau.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.