Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Blitz schlägt in Kran ein und verletzt Bauarbeiter in Kriens

Ein Bauarbeiter ist am Mittwochmorgen in Kriens von einem Blitz getroffen worden. Der 37-Jährige war gerade dabei, Material am Hacken des Krans einzuhängen, als der Blitz in den Kran einschlug. Der Rettungsdienst brachte den Mann umgehend ins Spital.
Roman Hodel
Auf dieser Baustelle in Kriens wurde der Bauarbeiter durch einen Blitz verletzt.

Auf dieser Baustelle in Kriens wurde der Bauarbeiter durch einen Blitz verletzt.

Das kurze, aber heftige Gewitter vom Mittwochmorgen kündigte sich zunächst mit einem Regenbogen an. Auch in Kriens an der Nidfeldstrassse. «Wunderschön hat es ausgesehen», sagt ein Augenzeuge. Auf der Baustelle gegenüber, wo zurzeit ein Grossmarkt entsteht, sah er kurz darauf allerdings weniger Schönes. «Zuerst war ein unglaublicher Knall», sagt der Mann. Anschliessend hätten er und seine Kollegin gesehen, wie der Blitz in einen Baukran einschlug und entlang der Drahtseile, an denen die Last aufgehängt wird, Richtung Boden sauste. «Dann hörten wir Schreie», so der Augenzeuge.

Sie hätten zunächst angenommen, der Kranführer sei vom Blitz getroffen worden. «Erst danach sahen wir einen Bauarbeiter unten auf der Plattform, der am Boden lag und schrie – es war furchtbar.» Sofort seien dessen Kollegen zu Hilfe geeilt und innert Kürze Ambulanz sowie Polizei eingetroffen.

Laut Mitteilung der Luzerner Polizei war der 37-jährige Bauarbeiter dabei, Material am Hacken des Krans einzuhängen, als der Blitz einschlug. Der Rettungsdienst brachte den Mann umgehend ins Spital.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.