Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

International
Sturm an einem Strand südlich von Hanstholm in Dänemark. Der dänische Wetterservice DMI warnt vor einem Hurrikan an der Westküste des skandinavischen Landes. (Bild: EPA/HENNING BAGGER DENMARK OUT)

Heftiger Sturm stoppt Züge und Fähren in Nordeuropa

Das Tief «Elena» fegt den Sommer weg. Es schickte schon am Freitag erste schwere Windböen nach Norddeutschland und Skandinavien. Doch das erwartete Sturmtief «Fabienne» wird noch heftiger. Nach den Stürmen kommt der Herbst.
Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Dubvronik. (Bild: Keysstone)

Unesco: Kreuzfahrtschiffe gefährden Weltkulturerbe

Die Weltkulturorganisation Unesco warnt vor den negativen Folgen der Kreuzschifffahrt. Dieser Tourismus gefährde das Weltkulturerbe und die Umwelt, sagte Mechtild Rössler, Unesco-Direktorin für Kulturerbe, der «Wirtschaftswoche».
Rom. (Symbolbild: Getty)

Italien-Touristen beflügeln Schwarzwirtschaft

Wer in Italien Ferien macht, beflügelt oft auch die Schwarzwirtschaft. Eine Kontrolle der Finanzpolizei in den Sommermonaten ergab, dass mehr als die Hälfte aller geprüften Ferienhäuser illegal vermietet wurde.

Kindesmissbrauchs-Prozess gegen pädophilen Koch gestartet

Ein einschlägig vorbestrafter Koch muss sich seit Freitag wegen 22 Fällen von Kindesmissbrauch und Vergewaltigung vor dem Düsseldorfer Landgericht verantworten. Um die Opfer zu schützen, schloss das Gericht die Öffentlichkeit noch vor Verlesung der Anklage aus.

Facebook schraubt Unterstützung von Wahlkampagnen zurück

Nach dem grössten Datenskandal in der Firmengeschichte im Zusammenhang mit dem US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 will Facebook künftig mehr Abstand zu Wahlkämpfern wahren.
WEitere Artikel
Rauchwolken steigen von einem Testgelände der Bundeswehr auf, wo seit Tagen fünf Hektar Moorland brennen. (Bild: Stephan Konjer/Keystone (Meppen, 19. September 2018))

Moorbrand in Norddeutschland - Katastrophenfall ausgerufen

Wegen eines Moorbrandes auf einem Testgelände der deutschen Streitkräfte in Norddeutschland haben die Behörden am Freitag den Katastrophenfall ausgerufen.

Brexit-Verhandlungen in Salzburg: Der Moment der Wahrheit naht

Sanft im Ton, hart in der Sache: Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen der britischen Premierministerin Theresa May nicht entgegen. Nichtsdestotrotz dürfte der Brexit-Deal bald stehen.
Remo Hess, Salzburg
Frachtkräne im Hafen von Hongkong. (Bild: Jérôme Favre/Epa (Hongkong, 18. September 2018))

US-Sanktionen gegen China wegen Waffengeschäft mit Russland

Die USA haben Sanktionen gegen China wegen Waffengeschäften mit Russland verhängt. Die Strafmassnahmen richten sich gegen die für Waffen und Ausrüstung zuständige Entwicklungsabteilung des chinesischem Militärs und deren Leiter, Li Shangfu.

Mehr als 100 Tote bei Schiffsunglück auf Victoriasee

Nach dem Fährunglück auf dem Victoriasee im Herzen Afrikas ist die Zahl der Toten auf mehr als hundert gestiegen. Das berichtete der staatliche Radiosender TBC Taifa am Freitag unter Berufung auf den tansanischen Polizeichef, Simon Sirro.
Aktualisiert

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.